Tragbarer Videorecorder

Portabler Videorecorder

Tragbarer Videorecorder: Tragbare Sicherheitstechnik der Extraklasse, für die schwierigsten Aufgaben

Speziell für mobile Anwendungen konzipiert und entwickelt, ist der neue Portable Video Recorder (PVR) von Hikvision dank modernster Technik nicht nur besonders vielseitig und robust, sondern auch außergewöhnlich leistungsstark. Der PVR ist viel mehr als nur eine Kamera: Er ist ein tragbares Überwachungssystem, das so gut wie jeder Aufgabe gewachsen ist und in fast jeder Umgebung eingesetzt werden kann – die erste Wahl, wenn ständige Kommunikation und Kontrolle für die Sicherheit der Anwender unerlässlich sind und der ideale Begleiter sowohl im Alltag als auch in Gefahrensituationen.

Multifunktional, stossfest, wasser- und staubdicht: Ein Gerät für höchste professionelle Ansprüche

Bauszene1Mit einer Schutzklasse von IP66 bietet der neue PVR von Hikvision herausragende Multifunktionalität auch unter schwierigsten Bedingungen. Das Gehäuse ist wasser- und staubdicht und so robust, dass auch ein Sturz aus bis zu 1,5 Metern Höhe dem Gerät nichts anhaben kann. So kann der PVR auch in Umgebungen mit hohem Staubaufkommen und in Situationen verwendet werden, in denen er direktem Niederschlag ausgesetzt ist – auf dieses Gerät ist auch unter Bedingungen Verlass, vor denen die meisten anderen kapitulieren müssen. Damit genügt es höchsten professionellen Ansprüchen und ist für so gut wie jede Anwendung ideal geeignet.

 

Vielseitige Konnektivität: Mit GPS, 3G und WLAN bleiben Sie überall jederzeit in Verbindung

BauszeneDer neue PVR von Hikvision unterstützt die neuesten Technologien, um möglichst vielseitige Konnektivität zu bieten. Zuverlässige, stabile Verbindungen sind stets garantiert: Dank integrierter GPS-, WLAN- und 3G-Module und einer Dual-SIM Architektur können Video- und Audio- Streams sowohl über 3G/4G-Netzwerke als auch über WLAN nach dem neuesten IEEE 802.11 a/b/g/n-Standard übertragen werden, und Anwender können jederzeit Bilder, Alarme und GPS Daten an die zentrale Plattform übermitteln und über die Group-Intercom-Funktion mit anderen in der Gruppe kommunizieren.

 

Sicherheit, wo Sie sie brauchen, wann Sie sie brauchen – dank zentraler Verwaltung über die iVMS 5200 Plattform

PlanDie im PVR integrierte iVMS 5200 Software bietet einen echten Mehrwert für zusätzliche Sicherheit. Diese eigens von Hikvision entwickelte, leistungsstarke Softwareplattform zur zentralen Verwaltung von Überwachungssystemen geht über die Grenzen herkömmlicher mobiler Konnektivität hinaus: Weil sie auf P2PTechnologie aufgebaut ist, bietet sie jederzeit Zugang zu allen im Netzwerk angeschlossenen Geräten – unabhängig von Mobil- und Internet-Anbietern und immer über eine sichere Verbindung. Mit der iVMS 5200 Plattform und dem mobilen Plug-in können Einsatzleiter von der Zentrale aus Live-Videobilder von jedem angeschlossenen Gerät einsehen und die lokale Aufzeichnung kontrollieren, und Anwender können über die Gegensprechfunktion jederzeit mit der Einsatzzentrale kommunizieren. Sämtliche automatisch erzeugten oder in Notfallsituationen manuell ausgelösten Alarme können auf die Plattform hochgeladen werden – und dank Echtzeit-Lokalisierung auf der integrierten geographischen Karte behalten Sie immer den Überblick über die Gesamtsituation und sind stets über die jeweils vor Ort herrschenden Sicherheitsbedingungen im Bild.

Für so gut wie jede Anwendung geeignet – Ihrer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt

Egal ob es um öffentliche Sicherheit in Gefahren- oder Krisensituationen, um Sicherheitsüberwachung in der Industrie, den Transport von wertvollen Gütern oder Sicherheit bei Großveranstaltungen geht – der PVR von Hikvision kann ganz nach Bedarf an praktisch alle Anforderungen und Anwendungen angepasst werden und ist damit ideal für Behörden, private Sicherheitsdienste, Versicherungen und Unternehmen aller Art.

Unternehmen

Eine 13 MP-Kamera und eine grosse Auswahl an Zubehör für Sicherheit im Alltag und in Krisensituationen

ZubehoerNeben einer eingebauten Kamera mit einer Auflösung bis zu 13 MP, lokaler Aufzeichnung in Full-HD (1080P) und Dual-Stream-Übertragung bis zu HD (720P) bietet der PVR die Möglichkeit, je nach Bedarf zusätzlich externe Kameras an strategischen Stellen anzuschließen. Die große Palette an Zubehör umfasst unter anderem einen Drucker zum Ausdrucken von Berichten und eine Dockingstation mit RS232-, USB-, und Ethernet-Schnittstellen, die gleichzeitig als Basis zum Aufladen des Geräts und zum Aufbewahren und Laden eines Ersatzakkus dient.

Erkennung mittels digitaler Signatur und geschützter Zugang für mehr Sicherheit auf zentraler und lokaler Ebene

Digitale SignaturDer PVR garantiert zuverlässig geschützten Zugang dank eines ausgeklügelten Systems zur Benutzerkontenverwaltung und Benutzerauthentifizierung, das höchsten professionellen Standards genügt. Die Konfiguration und Zuweisung von Rechten für Benutzerkonten können sowohl zentral als auch lokal vorgenommen werden, und die Verifizierung erfolgt entweder anhand eines Benutzernamens und Passworts oder eines digitalen “Fingerabdrucks” in Form einer digitalen Signatur. Und weil die von Hikvision für mobile Anwendungen entwickelte Softwareplattform zur zentralen Verwaltung und Kontrolle von Überwachungsgeräten auf sichere P2PVerbindungen setzt, bietet sie Unabhängigkeit von Internet - und Mobilanbietern und damit zusätzliche Sicherheit – sowohl auf zentraler Ebene als auch lokal, um den bestmöglichen Schutz für Anwender und Systeme zu gewährleisten.